© Reinhold Merlingen 2015
Über mich
Ich heiße Reinhold Merlingen und wurde am 11.02.1950 in Wien geboren. Seit 1953 lebe ich in Salzburg. Hier verbrachte ich auch meine Schul- und Jugendzeit. Von damals stammt auch mein Spitzname MERSCHI. Ich habe 3 erwachsene Kinder: Manuel, Markus und Marietta. Am 23.1.2008 haben mich Manuel & Nina mit Moritz und am 18.11.2009 mit Julian zum Opa gemacht. Durch Marietta & Roman wurde ich am 16.6.2011 mit Erik zum Triple-Opa. Seit 1. März 2012 bin ich in Korridor-Pension. Die neu gewonnene Freiheit und Freizeit genieße ich so gut es geht. Dadurch kommen auch meine Hobbies wie Sportkegeln und digitale Fotografie nicht zu kurz. Darüber hinaus bin ich seit Juni 2011 Schriftführer und seit Mai 2019 zusätzlich auch Sportwart des Salzburger Sportkeglerverbandes. Ich betreue auch die Homepage des SSKV und des USV Paris Lodron, dessen Obmann und Sportwart ich bin. Bei Schönwetter bin ich auch gerne mit dem Motorroller, einer Honda S-Wing 125 unterwegs. Seit meinem kapitalen Hinterwandinfarkt am 11.10.2013, den ich nur Dank hervorragender ärztlicher Hilfe von Dr. Pechlaner (Gemeindearzt von Lofer) überlebt habe, bin ich nun so oft es geht zu Fuß oder mit dem Rad in der Natur unterwegs. Am 15.08.2014 haben nach langen Jahren der Gemeinsamkeit nun Andrea & Markus geheiratet und mich am 20. März 2019 mit Marlene Theresa zum Quattro-Opa gemacht. Seit 19.4.2016 bin ich stolzer Besitzer einer Endoprothese im linken Knie.